IE11: Entwickler-Preview für Windows 7 veröffentlicht

Die erste Developer Preview des Internet Explorer 11 für Windows 7 wurde von Microsoft herausgegeben. Sie kann ab sofort Mehrsprachig von der Microsoft-Internetseite heruntergeladen werden. Bis dato war die neue Version Windows 8.1-Testern vorbehalten.

Die Version enthält so ziemlich alle aktuellen Funktionen, die auch unter Windows 8.1 zur Verfügung stehen. So wird die Adressleiste im Gegensatz zu Windows 8.1 weiterhin am oberen und nicht am unteren Bildrand dargestellt. Zudem fehlt die Möglichkeit bis zu 100 Tabs gleichzeitig zu öffnen. Ursache dafür ist laut Microsoft, dass IE11 für Windows 7 eine klassische Desktop-Anwendungen und keine Modern-Style-App ist.

Außerdem wird das Protokoll SPDY von Google nicht unterstützt, im Unterschied zu Windows 8.1 wo es zur Verfügung steht. Bestimmte Video-Erweiterungen werden ebenfalls nicht unterstützt. Flash und Silverlight funktionieren aber weiterhin. Abstriche betreffen auch die Sicherheit. So müssen User unter Windows 7 auf den mit Windows 8.1 eingeführten erweiterten geschützten Modus verzichten.

Ansonsten bietet die Preview dieselben Leistungsverbesserungen wie unter Windows 8.1. Unterstützung finden alle neuen Standards wie zum Beispiel WebGL. IE11 kann JPEG-Bilder nativ in Echtzeit per GPU dekodieren. Ebenfalls enthalten sind Änderungen an der JavaScript-Engine 'Chakra'.

Zu welchem Zeitpunkt die Finale Version des IE11 erscheint, hat Microsoft noch nicht preisgegeben. Eine separate Version für Windows 8 wird es dagegen nicht geben. Microsoft scheint davon auszugehen, dass alle User auf Windows 8.1 umsteigen werden.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158