Tablet-Verkaufsstopp wegen Netzteilfehlers

Nokia hat Probleme mit dem Netzteil ihres Tablets und aus diesem Grunde den Vertrieb teilweise gestoppt. Besitzer von Nokias Lumia 2520 werden dringend davor gewarnt, das Tablet mit dem original Ladegerät weiter zu verwenden.

Nokia teilte in einer Eintragung auf seinem Firmenblog mit, dass der Verkauf des Nokia Lumia 2520 in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern zeitweilig gestoppt wurde. In den USA stoppte man nur den Verkauf des optional zur Verfügung stehenden Reiseladegeräts.

Nach Angaben Nokias kann es bei dem Nokia AC-300 Netzteil unter bestimmten Umständen dazu kommen, dass sich die Abdeckung des Steckers an dem Netzteil löst. Dadurch können interne Bauteile freigelegt werden. Eine Berührung damit kann zu einem elektrischen Schlag führen, sollte der Stecker am Strom angeschlossen bleiben.

Nach aktuellen Schätzungen sind bis dato ca. 30.000 Tablets in Europa betroffen, die teilweise verkauft wurden. In den USA sind nur ca. 600 bislang verkaufte Reiseladegeräte betroffen. Die Ursache ist ein Qualitätsproblem, des von einem externen Zulieferbetriebs gefertigten Netzteils, so Nokia.

Noch gebe es keinen Fall, in dem ein Kunden durch den Fehler Schaden erlitten hätte, so Jo Harlow, Chefin von Nokias Smartphone-Sparte. Andere Netzteile von Nokia sind von dem Rückruf nicht betroffen. Wer bereits eines der betroffenen Tablets erworben hat, soll sich per E-Mail an den Nokia-Support wenden.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158