Windows 10: 'Universal Windows Apps'

Eine der Ziele für Windows 10 ist die Verschmelzung der verschiedene Betriebssysteme: Windows soll zukünftig auf allen Plattformen und Geräten identisch sein. Eine bedeutende Rolle dabei spielen die 'universellen' Apps. Die Universal-Apps werden mit Windows 10 besser, verspricht Microsoft.

Für das voraussichtlich im Herbst 2015 erscheinende Windows 10 möchte Microsoft das Betriebssystem auf möglichst vielen Systemen zur Verfügung stellen. In einem Blog-Beitrag erklärt das Redmonder Unternehmen wie sich die zu Beginn des Jahres vorgestellten 'universellen Apps' entwickeln werden. Das Ziel der einheitliche Apps soll es sein, deutlich mehr unterschiedliche Geräte und dadurch auch mehr Kunden zu bekommen.

Um dies zu erreichen, soll es eine einheitliche API sowie ein konsistentes User-Erlebnis und Oberflächen-Design geben. Microsoft plant außerdem noch Verbesserungen für Unternehmen wie zum Beispiel flexiblere Distributionsmechanismen, Volumens-App-Käufe und auch die Möglichkeit, angepasste Stores zu erstellen.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158