WinAmp: MP3-Player wird eingestellt

WinAmp, der Klassiker unter den MP3-Player, wird bald nicht mehr zu haben sein. Die Weiterentwicklung wird nach über 16 Jahren nun eingestellt. Dies teilte das Unternehmen AOL mit.

AOL hatte im Jahre 1999 Nullsoft - den ursprünglichen Entwickler von WinAmp - übernommen. Damals war WinAmp im dem Bereich der Audio-Wiedergabe auf PCs mit Windows absoluter Marktführer.

Die Software bot eine umfassende Funktionalität, war einfach zu bedienen und sehr schlank. Zudem bestand die Möglichkeit den Player mit unzähligen Skins und Plugins auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Im Jahre 1997 erschien die erste Version als Shareware. 2 Jahre später investierte AOL rund 80 Millionen Dollar in die Übernahme. Danach traten immer mehr Probleme auf, die auf die damaligen Führung des Konzerns zurückzuführen sind. Mit der Veröffentlichung der Version 3 zeichnete sich langsam ab, dass sich WinAmp zum Misserfolg entwickeln würde.

AOL teilte nun auf der WinAmp-Seite mit, dass die Downloads und die Dienste am 20. Dezember abgeschaltet werden. Weitere Informationen gab es bis dato von AOL keine.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158