Festplatten: 6 Terrabyte mit Helium-Füllung

HGST (Western Digital-Tochter) startet mit der Auslieferung der ersten Festplatten mit einer Speicherkapazität von 6 Terabyte. Ermöglicht wird dies mithilfe einer Helium-Füllung.

Vor etwa einem Jahr stellte HGST die Technik vor und kündigte gleichzeitig die ersten Festplatten für Mitte 2013 an. Die Festplatte ist nun - nach einigen Verzögerungen - zu haben. Das Modell nennt sich Ultrastar He6 und ist nicht für Privatanwender sondern für Rechenzentren gedacht.

Western Digital sind die Helium-Technologie als einen Teil der Strategie zur Erhöhung der Speicherkapazitäten an. Gegenwärtig wird an Systemen gearbeitet, die mit neuen dem Speichertechnologien wie dem HAMR (Heat-Assited Magnetic Recording) und mit dem SMR (Shingled Magnetic Recording) verbinden.

Dies könnte im nächsten Jahr zu Systemen mit noch mehr Speicherplatz führen. Von den Vorteile sollen dann auch andere Nutzergruppen profitieren, hieß es.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158