Backup

Backup (deutsch: Datensicherung) bezeichnet das Kopieren von Daten um Sie bei Datenverlust oder im Falle eines defekten Datenträger, zurückkopieren zu können. Gesichert werden nicht nur einzelne Dateien, sondern auch komplette Festplatten oder Partitionen einer Festplatte.

Zweck eines Backup ist es, die gesicherten Daten auch jederzeit wiederherstellen zu können. Aus diesem Grunde sollte das Backup regelmäßig getestet werden. So kann im Falle eines Notfalles sichergestellt werden, dass die Wiederherstellung auch erfolgreich durchgeführt werden kann.

Die Fehlerquellen beim Backup können sehr unterschiedlich sein. So könnte beispielsweise das Backupmedium fehlerhaft, defekt oder aber einfach überfüllt sein. Um solche Risiken zu minimieren, setzen Unternehmen häufige komplett voneinander eigenständige Backupsysteme ein.

Stand: 05.09.2012