Seagate: Festplatten mit 5 TByte

Seagate möchte mit SMR (Shingled Magnetic Recording) Festplatten herstellen, die über eine Kapazität von 5 TByte verfügen.

Seagate hat nach eigenen Aussagen als erster Hersteller eine Million Festplatten mit der neuen Technologie ausgeliefert. Aktuell besitzen die Festplatte eine Kapazität von 5 TByte, auf lange Sicht sollen sogar 25 TByte möglich sein. Durch SMR möchte Seagate die Datendichte von Festplatten um 25 Prozent. Diese würde bedeuten, dass auf einer Scheibe 1,25 TByte Daten passen und somit auf eine Gesamtkapazität von 5 TByte kommen.

Eine schnelle Neu- und Weiterentwicklung von sehr großen Datenspeichern ist zwingend notwendig. Denn die 7 Milliarden Menschen auf der Welt produzieren das enorme Datenvolumen von 2,7 Zettabytes pro Jahr. Dabei stoßen wir bald an die Grenzen der herkömmlicher HDD-Technik, so Mark Re, Seagate Chief Technology Officer.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 162