Ports

Bei Computer- und Telekommunikationsgeräten ist ein Port im allgemeinen ein spezifischer Bereich, in dem eine physische Verbindung zu einem anderen Gerät erfolgt. Dies geschieht in der Regel mit einer Buchse und einem Stecker in irgendeiner Form. Normalerweise ist ein PC mit einer oder mehreren seriellen Schnittstellen und einer parallelen Schnittstelle ausgestattet. Die serielle Schnittstelle unterstützt die sequentielle, bitweise Übertragung zu Peripheriegeräten wie Scannern, und die parallele Schnittstelle unterstützt die mehrfache bitweise Übertragung zu Geräten wie Druckern.

Bei der Programmierung ist ein Port ein "logischer Knotenpunkt" und zwar unter Nutzung des Internet-Protokolls TCP/IP, wie ein Client-Programm ein bestimmtes Serverprogramm auf einem Computer in einem Netzwerk spezifiziert. Übergeordnete Anwendungen, die TCP/IP verwenden, wie das Webprotokoll Hypertext Transfer Protocol, verfügen über Ports mit vordefinierten Nummern. Diese werden als "bekannte Ports" bezeichnet, die von der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) vergeben wurden. Andere Anwendungsprozesse erhalten für jede Verbindung dynamisch Portnummern.

Die Portnummern liegen zwischen 0 und 65535. Die Ports 0 bis 1024 sind für die Nutzung durch bestimmte privilegierte Dienste reserviert. Für den HTTP-Service ist der Port 80 als Standard definiert und muss nicht im Uniform Resource Locator (URL) angegeben werden.

Stand: 28.05.2019