Windows Phone: Samsung Nummer 2

Nokia ist nach wie vor die Nummer 1 unter den Anbietern von Smartphones mit Windows Phone-Betriebssystem. Samsung konnte HTC vom zweiten Platz verdrängen.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC konnte Samsung im zweiten Quartal 2013 eine Million Smartphones mit Windows Phone verkaufen. Damit stiegt der Marktanteil der Koreaner auf immerhin 11,5 Prozent.

Vergleicht man die Zahlen gegenüber dem Vorjahr stellt dies einen erheblichen Zugewinn dar. Damals erreicht Samsung einen Marktanteil von 6,1 Prozent. Dies entsprach einem Verkauf von etwa 300.000 Einheiten. HTC verkaufte rund 400.000 Smartphones und erreicht damit nur noch den dritten Platz. Der Marktanteil lag dadurch bei 4,6 Prozent.

Die Verkaufszahlen sind zwar, im Vergleich zum letzten Mal, auf ähnlichem Level geblieben, allerdings waren die Gesamtstückzahlen geringer und damit lag Marktanteil bei 8,2 Prozent. Unangefochtener Marktführer bleibt Nokia mit 7,1 Millionen verkauften Smartphones und einem Anteil von 81,6 Prozent.

Huawei kam mit 200.000 verkauften Geräten weltweit auf den vierten Platz, was einem Marktanteil von 2,3 Prozent entspricht. Im Allgemeinen stiegen die Verkaufszahlen von Windows Phone gegenüber dem Zeitraum im Vorjahr deutlich. So wurden im zweiten Quartal 2013 8,7 Millionen Geräte verkauft, ein Plus von satten 77,6 Prozent.

Microsofts Windows Phone kam damit, laut IDC, auf einen Marktanteil von 3,7 Prozent, Apple schaffte 13,2 und Googles Android 79,3 Prozent. Android konnte seine Verkaufszahlen weiter stark steigern. Der Anstieg betrug ganze 73,5 Prozent auf 187,4 Millionen Einheiten. Nur 20 Prozent (31,2 Millionen) viel die Steigerung bei Apples Smartphone aus. Dies bedeutet aber einen gesunkenen Marktanteil, da die Verkaufszahlen insgesamt gestiegen sind.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158