Microsoft bringt seine Antiviren-Software Defender auf iOS und Android

Microsoft gab Pläne bekannt, die Antiviren-Software Defender Advanced Threat Protection auf Smartphones und anderen mobilen Geräten mit Googles Android und Apples iOS Betriebssystemen zu portieren.

Die Software, auch Defender ATP genannt, ist bereits für Windows und MacOS verfügbar. Sie bietet laut Microsoft Funktionen wie Präventivschutz, Erkennung eines Angriffes sowie automatische Untersuchung und Gegenmaßnahmen.

Im Hinblick auf mobile Geräte sagte Rob Lefferts von Microsoft gegenüber CNBC, dass die Defender-Software Unternehmen dabei helfen könnte, ihre Mitarbeiter vor Schadprogrammen und Phishing-Angriffen zu schützen. Apples und Googles App-Stores seien "ziemlich sicher", sagte Lefferts gegenüber CNBC, aber "Malware kann auf diesen Plattformen auftreten".

Es ist bis dato unbekannt, zu welchem Zeitpunkt Microsoft die Antiviren-Software für iOS und Android veröffentlichen wird. Laut CNBC könnte die Antiviren-Software noch in diesem Jahr verfügbar sein.