ZIP

Das ZIP-Dateiformat (engl.: zipper - "Rei├čverschluss") komprimiert Dateien. Dadurch wird bei, zum Beispiel, einer Archivierung der Speicherplatzverbrauch reduziert. Au├čerdem k├Ânnen mehrere Dateien in einer Archivdatei gespeichert werden. Gespeichert werden auch Pfadinformationen, um die Dateien einzeln oder zusammen wieder zu extrahieren. Es ist auch m├Âglich, ein Archiv auf mehrere Dateien zu verteilen oder selbstextrahierende Dateien anzulegen. Komprimierte Dateien haben die Endung ".zip".

Stand: 15.06.2012