Microsofts Fix it - kostenlose Reparatur-Tools

Viele Windows-User kennen die Situation: Abstürze, langsame Software, nicht funktionierende Hardware. Das portable Fix it-Tool von Microsoft verspricht Lösungen.

Potable-Version für unterwegs

Fix it ist portabel, d.h. die Software kann auch an fremden Computern mit Windows-Betriebssystem, ohne dass die Software extra installiert werden muss, verwendet werden. Die umfangreiche Sammlung besitzt alle erforderlichen Tools, um Software- und Hardwareprobleme unter Windows 7, Vista und XP zu beseitigen.
Bei einem abstürzt des Computers geht zudem auch oft die Internet-Verbindung verloren und dann sind eventuell die rettenden Tools außer Reichweite. Mit der Fix it Portable-Toolsammlung haben Sie die Programme stets auf einem USB-Stick dabei.

Windows-Probleme können an jeder Stelle des Systems auftreten, wie zum Beispiel: Probleme mit dem USB-Port, UMTS-Stick oder WLAN wird nicht erkannt, Windows-Update bricht ab oder läuft nicht durch, etc.
Microsoft hat für solche Fälle mittlerweile 26 Problem-Szenarien erstellt, die sich mit den portablen Fix it-Tools beheben lassen. Mittels wenigen Klicks können Sie so eine Computer-Problem wieder lösen.

Zusätzliche Problemlösungen rund um weitere Microsoft-Produkte finden Sie über eine Web-App Microsoft Fix it-Supportcenter. Gerade User von Microsoft Office oder Xbox Live könnten hier fündig werden. Natürlich brauchen Sie dann aber eine funktionierende Internet-Verbindung.