Internet Explorer: Hotfix behebt weiteres Patchday-Problem

Zu den vier von Microsoft bestätigten Update-Problemen das durch den vor kurzem veröffentlichten Patch-Day entstand, kommt nun noch ein Fünftes hinzu: Der Internet Explorer verliert seit der Aktualisierung deutlich an Performance.

Die Probleme seit dem letzten Patch-Day im August häufen sich immer mehr. Von dem aktuell bekannt gewordenen Fehler sind die Internet Explorer-Versionen 7 bis 11. Dabei kann es zu starken Performance-Verlusten kommen. Der Browser reagiert merklich langsamer als üblich. Dies führt eventuell sogar zu Totalausfällen indem der Internet Explorer einfriert.

Microsoft hat den Bug bereits behoben. Betroffen sind laut dem Softwarekonzern alle IE-Nutzer, die die Kumulatives Sicherheits-Updates MS14-037 und MS14-051 installiert haben. Detaillierte Informationen sind beim Microsoft Support zum KB 2991509 zu finden.

Microsoft musste bereits zum zweiten Mal eine relevante Fehlerbeseitigung für den Patch-Day ausliefern, von der alle Benutzer betroffen waren. Viele User zeigten sich von den Problemen der fehlerhaften Updates genervt.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158