Router

Ein Router ist ein Netzwerkger√§t das Netze trennt oder zwischen ihnen vermittelt. Dabei werden ankommende Datenpakete analysiert und je nach Adresse weitergeleitet (geroutete) oder blockiert. Ein Router hat mindestens zwei IP-Adressen: eine √∂ffentliche vom Provider zugewiesene und eine lokale. Der gebr√§ulichste Einsatz eines Routers ist die Vermittlung zwischen dem Internet und dem lokalen LAN. Sollte ein Computer im Netzwerk eine IP-Adresse ben√∂tigen die nicht im lokalen Netz liegt (Internetadresse) √ľbernimmt der Router die Vermittlung.

Stand: 20.05.2012