PAN (Personal Area Network)

PAN steht für "Personal Area Network". Ein PAN ist ein Netzwerk von verbundenen Geräten, das von einer Person benutzt wird. Es ermöglicht es Geräten wie Computern, Tablets, Smartphones und Smartwatches, miteinander zu kommunizieren.

Ein PAN kann eine Reihe verschiedener Verbindungen umfassen, darunter Ethernet, Wi-Fi und Bluetooth. Beispielsweise kann ein Desktop-Computer über Ethernet mit einem persönlichen Router verbunden sein und ein Tablet kann über Wi-Fi verbunden sein. Ein Smartphone kann mit einem Computer über WiFi und eine Smartwatch über Laptop oder ein anderes Gerät über die zellulare Datenverbindung eines Smartphones mit dem Internet verbunden wird. Wenn Ihr Mobilfunkvertrag dies zulässt, können Sie Ihr Smartphone als "mobilen Hotspot" oder "persönlichen Hotspot" einrichten, wodurch es wie ein drahtloser Router funktioniert, der mit dem Internet verbunden ist. Sie können dann von Ihrem Computer oder Tablet aus eine Verbindung mit dem Smartphone herstellen, wie Sie es mit einem WiFi-Router tun würden. Das Tethering kann je nach Gerät über Bluetooth, WiFi oder USB erfolgen.

Da PANs so konzipiert sind, dass sie auf einen einzigen Benutzer beschränkt sind, werden sie oft automatisch gesichert, indem nur Verbindungen von autorisierten Geräten akzeptiert werden. Es ist jedoch empfehlenswert, Ihre Verbindungseinstellungen genau zu überprüfen, um sicherzustellen, dass ein Kennwort gefordert wird oder dass nur berechtigte Geräte eine Verbindung herstellen können, und nicht "alle".

Stand: 28.08.2020