Dongle

Ein Dongle ist ein kleines Gerät, typischerweise etwa so groß wie ein Flash-Laufwerk, das an einen Computer angeschlossen wird. Einige Dongles fungieren als Sicherheitsschlüssel, wogegen andere als Adapter dienen. Während frühe Dongles an Parallelports bei PCs und ADB-Ports bei Macs angeschlossen werden, werden moderne Versionen normalerweise an einen USB-Port angeschlossen.

Sicherheitsschlüssel

Sicherheits-Dongles werden zum Kopierschutz verwendet, um Software-Piraterie zu verhindern. Beispielsweise benötigen einige High-End-Software-Anwendungen, wie professionelle Audio- und Videoprogramme, einen Dongle, um ausgeführt werden zu können. Der Dongle, der im Lieferumfang der Software enthalten ist, muss beim Öffnen des Software-Programms eingesteckt werden. Wenn der korrekte Dongle nicht erkannt wird, gibt die Anwendung eine Fehlermeldung aus, die besagt, dass ein Dongle für die Verwendung der Software erforderlich ist.

Adapter

Bestimmte Arten von Adaptern werden auch als Dongles bezeichnet. Beispielsweise kann ein Dongle einen Laptop mit verschiedenen Arten von Kabelverbindungen ausstatten. Frühere Generationen von Laptops hatten als PCMCIA-Ports bezeichnete Erweiterungssteckplätze, die zu dünn waren, um eine Ethernet-Buchse zu enthalten. Daher war ein Dongle erforderlich. Bei diesen Arten von Dongles handelte es sich in der Regel um ein- bis drei-Zoll-Kabel, die an einem Ende mit der Karte verbunden waren und am anderen Ende eine Ethernet-Buchse hatten. Moderne Ethernet-Dongles haben ein ähnliches Aussehen, aber sie werden normalerweise an einen USB- oder Thunderbolt-Port angeschlossen.

Heute bieten viele Dongles drahtlose Funktionen. Zum Beispiel werden USB-WiFi-Adapter oft als Dongles bezeichnet. Da die meisten Computer inzwischen über eingebaute WiFi-Chips verfügen, sind zellulare Datenadapter, wie 3G- und 4G-Dongles, weiter verbreitet. Diese Arten von Dongles ermöglichen es Ihnen, über einen Mobilfunkanbieter eine Verbindung zum Internet herzustellen, selbst wenn WiFi nicht verfügbar ist.

Stand: 06.03.2012