ISO (International Organization for Standardization)

Eine Übersetzungen des Namens "International Organization for Standardization" liefert je nach Sprache unterschiedliche Abkürzungen. Aus diesem Grund wurde die Standardabkürzung ISO verwendet, die sich vom griechischen Wort isos ableitet, was soviel wie "gleich" bedeutet. Somit ist Abkürzung in jedem Land und in jeder Sprache identisch.

Die ISO arbeitet mit Normungsinstituten aus über 150 Ländern zusammen, um Technologie- und Produktnormen zu entwickeln. Diese Normen führen zu einer effizienteren, sichereren und saubereren Entwicklung von Produkten. Sie führen auch zu mehr standardisierten Produkten für die Verbraucher.

Die ISO ist wichtig für die Computerindustrie, da die Organisation viele der von Ihrer Computerhardware und -software verwendeten Technologien standardisiert. Zum Beispiel definiert die ISO-Norm 9660 ein Dateisystem, das von CD-ROM-Medien verwendet wird. CDs, die mit diesem Standard formatiert sind, können auf jedem Betriebssystem verwendet werden, das den ISO 9660-Standard unterstützt, einschließlich Windows-, Mac- und Unix-Systemen.

Die ISO ähnelt der IEEE-Norm, führt jedoch ein viel breiteres Spektrum an Standardisierungen durch. Mehr Informationen über die Internationale Organisation für Normung sind auf der Webseite zu finden.

Stand: 10.08.2020