Windows 8 von einen USB-Stick installieren

Möchten Sie die Windows 8 Consumer Preview testen aber: Sie besitzen kein externes Laufwerk?
Sie haben ein Netbook oder Ultra-Thin-Notebook ohne optisches Laufwerk?

Sollten Sie beide Fragen mit Ja beantwortet haben, dann hilft Ihnen diese Anleitung weiter. Zuerst brauchen Sie die ISO-Datei der Consumer Preview, die Sie hier von Microsoft-Servern herunterladen können. Ist der Download abgeschlossen, benötigen Sie noch "Windows 7 USB / DVD-Download". Mit diesem Tool kann die ISO-Datei ohne große Mühe auf einen USB-Stick übertragen und diesen bootfähig machen.

Das Tool "Windows 7 USB/DVD-Download" wurde, wie der Name schon vermuten lässt, eigentlich dafür entwickelt, Windows 7-ISOs auf USB-Sticks zu bringen oder auf DVD zu brennen. Es funktioniert jedoch auch reibungslos in Verbindung mit Windows 8 Beta.
Nach dem Start der Anwendung wird die ISO-Datei auf der Festplatte über den "Durchsuchen"-Button ausgewählt und mit einem Klick auf den Button "Weiter" geht es zum nächsten Schritt.

Windows 7 USB/DVD-Download ISO auswählen

In diesem Schritt haben Sie die Wahl zwischen "USB-Gerät" und "DVD" (blaue Buttons). Hier bitte "USB-Gerät" auswählen und - sollten Sie es noch nicht getan haben - schließen Sie einen kompatiblen USB-Stick an. Achten Sie bei dem USB-Stick unbedingt auf ausreichende Kapazität. Für die Windows 8 Consumer Preview benötigen Sie schon mindestens 4 Gigabyte sein.

Achtung:
Enthält der USB-Stick noch Daten, die Sie noch benötigen, bitte vorher sichern da sie ansonsten verloren gehen.

Windows 7 USB/DVD-Download USB Gerät auswählen

Wurde alles korrekt erkannt, startet der Kopiervorgang vollautomatisch. Zuerst formatiert das Tool den USB-Stick und danach werden die Installationsdaten der Windows 8 Consumer Preview kopiert. Das Ergebnis ist ein bootfähiger USB-Stick mit der Windows 8 Vorabversion, der zur Installation des Betriebssystems genutzt werden kann.

Windows 7 USB/DVD-Download Übertragung

Um Windows 8 von dem USB-Stick aus zu installieren, müssen Sie ihren Computer neu starten und gegebenenfalls in das Bios gehen und dort noch die Option "Boot von USB" aktivieren. In das Bios gelangen Sie, indem Sie beim Start die Tasten "F2" oder "Entf" drücken (abhängig vom verwendetem System). Beim Verlassen, nicht vergessen, die Änderungen zu speichern, da sonst das System nicht vom USB-Stick bootet.
Wenn alles richtig gelaufen ist, startet das Systems automatisch neu und der Setup-Vorgang von Windows 8 startet selbständig.