Office 2013: Ab 29. Januar im Handel erhältlich

Microsoft hat das Datum der Markteinführung von Office 2013 bekanntgegeben. Die neue Version wird ab dem 29. Januar 2013 im Handel erhältlich sein. Dazu finden weltweite Launch-Events statt.

Das seit einigen Monaten fertiggestellte Office-Paket ist schön langer für Kunden mit Volumenlizenz über MSDN und TechNet verfügbar. Nun veröffentlichte der Softwarekonzern in einer Pressemitteilung, dass Office 2013 Ende Januar in Deutschland und anderen Ländern, im Einzelhandel, zu haben sein wird. In Hamburg wird anlässlich der Markteinführung ein Presse-Event veranstaltet.

Office 2013 ist dem Design von Windows 8 angepasst. Außerdem wurden eine Reihe von Features integriert mit denen es sich auf Touch-Geräten leichter bedienen lässt. Word, Excel, Outlook, PowerPoint und die normale Variante von OneNote besitzen weiterhin die altbekannte Oberfläche, jedoch kann man zusätzlich in einen Touch-Modus umschalten. Dabei werden viele Elemente vergrößert dargestellt um die Nutzung mit den Finger zu erleichtern.

Office 2013 kostet in der Version Home & Student 139,99 Dollar. 219,99 Dollar kostet die Home & Business, die zusätzlich auch noch Outlook enthält. Die Version Office Professional 2013 ist für 399 Dollar zu haben. Zu den Preisen für den deutschen Markt hat Microsoft bislang noch keine Aussage getroffen.

Eine zeitlich beschränkte Testversion von Office 2013 Professional Plus kann auf der Microsoft-Internetseite heruntergeladen werden. Damit können User, die sich für das Büropaket interessierten, in vollem Umfang für zwei Monate testen.

Download: Office 2013 Professional Plus Testversion


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 162