Windows 8: Offizielle Verkaufsversionen vorgestellt

Microsoft hat im "Building Windows 8 Blog" die Namen des neuen Betriebssystems veröffentlicht. Windows 8, Windows 8 Pro und Windows RT und das Business orientierte Windows 8 Enterprise - so heißen die Varianten des kommenden Microsoft Betriebssystems. Dabei steht RT für die ARM-Variante von Windows 8. Die Consumer-Versionen heißen Windows 8 und Windows 8 Pro und sind als 32- und 64-Bit (x86/64) erhältlich.

Windows 8 Enterprise wird von Microsoft nur in der Fußnote erwähnt. Es soll sich um ein erweitertes Windows 8 Pro handeln. Zu den zusätzlichen Features zählen: PC-Management, Virtualisierung, erweiterte Sicherheit sowie "neue Mobilitäts-Szenarios". Die RT-Version wird nur auf PCs und Tablets vorinstalliert die mit ARM-basierenden Chipsets laufen. Sie wird keinen Desktop-Modus besitzen und sie ist auf die Benutzung von Touchscreen optimiert. Integriert hingegen sind angepasste Versionen von Word, Powerpoint, OneNote und Excel. Der Name RT stammt aus der Programmierschnittstelle (API) Windows Runtime (WinRT).


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 154