Notice: Trying to access array offset on value of type null in /home/i2mch55x2uhe/public_html/win-tools.de/pages/lexikon.tpl.php on line 104

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /home/i2mch55x2uhe/public_html/win-tools.de/pages/lexikon.tpl.php on line 105

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /home/i2mch55x2uhe/public_html/win-tools.de/pages/lexikon.tpl.php on line 106
Lexikon

Torrent

Wenn Sie in der technischen Welt das Wort "Torrent" hören, bezieht es sich normalerweise auf eine Computerdatei, die Metadaten mit verschiedenen Informationen enthält. Eine Torrent-Datei hat normalerweise die Erweiterung .torrent, aber sie enthält nicht den eigentlichen Inhalt, der verbreitet werden soll.

Diese Informationen werden dann von einer BitTorrent-Software wie z.B. uTorrent, Transmission oder BitTorrent für die "echte" Verteilung verwendet - was es den Benutzern im Wesentlichen ermöglicht, Torrent-Dateien einfach auf ihre Computer herunterzuladen.

Wie funktioniert ein Torrent?

Kurz gesagt, eine Torrent-Datei fungiert als Schlüssel zur Einleitung des Herunterladens des eigentlichen Inhalts. Wenn jemand daran interessiert ist, eine gemeinsam genutzte Datei (d.h. Bücher, Musik, Dokumente usw.) zu erhalten, muss er sich zunächst die entsprechende Torrent-Datei beschaffen - entweder durch direktes Herunterladen der .torrent-Datei oder durch einen Magnet-Link.

Eine BitTorrent-Software ist dann erforderlich, um diese Datei/diesen Link zu öffnen. Sobald die BitTorrent-Software die Torrent-Datei/den Torrent-Link gescannt hat, muss sie dann die Standorte der Seener finden, die die entsprechende Datei freigeben. Zu diesem Zweck versucht sie, eine Verbindung zu einer Liste definierter Tracker (aus den Metadaten der Torrent-Datei) herzustellen und eine direkte Verbindung herzustellen. Wenn dies erfolgreich ist, beginnt die Übertragung des entsprechenden Inhalts.

Hinweis: Ein Torrent-Download kann in Fragmenten erfolgen, so dass Sie in Wirklichkeit Teile des gesamten Inhalts herunterladen, der später wieder zusammengesetzt wird, wenn alle Teile empfangen werden.

Wo kann ich Torrents finden?

Um Torrent-Dateien zu finden, besuchen Benutzer häufig Webseiten. Obwohl Torrents technisch gesehen legal sind, sind sie im Laufe der Jahre zu einem Synonym für illegale Aktivitäten geworden, da eine Unzahl von Nutzern missbräuchlich raubkopierte Inhalte verbreitet.

Im Wesentlichen müssen Sie wissen, welche Inhalte legal und welche illegal sind, bevor Sie eine Torrent-Verbindung herstellen.

Warum ist Torrent-Inhalte gefährlich?

Das Herunterladen von Torrents kann immer gefährlich sein, da andere Peers in der Lage sind, Ihre IP-Adresse zu sehen. Viele Produktions- und Plattenfirmen stellen Leute ein, die alle diese IP-Adressen, die beim Herunterladen von Torrents gefunden werden, melden, damit sie an ISPs weitergegeben werden können. Die ISPs setzen sich dann mit den Strafverfolgungsbehörden in Verbindung, um zu verhindern, dass die Datei weiter heruntergeladen wird, was auch rechtliche Konsequenzen, für die Betreiber oder Benutzer, zur Folge haben kann.

Die Verbindung zu einem Virtual Private Network (VPN) würde es Ihnen ermöglichen, Ihre IP-Adresse zu ändern und Sie während des Herunterladens von Torrents anonym zu halten.

Stand: 27.09.2020