Notice: Trying to access array offset on value of type null in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/pages/lexikon.tpl.php on line 104

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/pages/lexikon.tpl.php on line 105

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/pages/lexikon.tpl.php on line 106
Lexikon

Plug-In

Ein Software-Plug-in ist ein Zusatz zu einem Programm, der ihm Funktionalität hinzufügt. So kann beispielsweise ein Plug-in für Photoshop das Bildbearbeitungsprogramm um zusätzliche Filter ergänzen, die Sie zur Bearbeitung von Bildern verwenden können. Ein Browser-Plug-in (QuickTime oder Flash) ermöglicht es Ihnen, bestimmte Multimedia-Dateien in Ihrem Web-Browser abzuspielen. VST-Plug-Ins fügen Instrumente oder Effekte für Audioaufnahme- und Sequenzierungsprogramme wie Cubase oder Logic Audio hinzu.

Die meisten Grafik- und Audioprogramme unterstützen heute Plug-ins, da sie eine bequeme Möglichkeit darstellen, die Fähigkeiten des Programms zu erweitern. Obwohl einige Plug-ins mit dem Programm ausgeliefert werden, werden die meisten von Drittanbietern entwickelt und separat verkauft. Da Unternehmen, die Browser-Plug-ins herstellen, oft um einen Standard (wie QuickTime oder Flash) konkurrieren, sind diese Plug-ins in der Regel als kostenlose Downloads aus dem Internet erhältlich.

Stand: 15.09.2012