Microsoft: Prüfung einer Übernahme von Nokia

Microsoft dachte im letzten Jahr über einen Kauf des gesamten Unternehmens oder zumindest von Teilen des finnischen Handyherstellers nach, so ein berichtet des britische Magazin "The Register".

Laut informierten Quellen aus dem Umfeld von Nokia und Microsoft soll das Redmonder Unternehmen 2011 anhand von Nokias Büchern geprüft haben, ob sich ein Kauf lohnen würde. Letztendlich entschied man sich aber gegen eine Übernahme, da dies sich vermutlich finanziell nicht ausgezahlt hätte.

Ein Kauf bestimmter Unternehmensteile wäre noch immer möglich, sobald Nokias Geldreserven aufgebraucht sind. Am Freitag stieg Nokias Aktienkurs kurzzeitig um ca. sechs Prozent an, nachdem Gerüchte um eine Übernahme durch Samsung aufkamen. Samsung hat allerdings die Gerüchte um eine Übernahme haltlos zurückgewiesen.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 154