Variable Datenrate

Beim komprimieren von Tondateien kann auch eine variable Datenrate verwendet werden. Dabei erhalten Passagen mit vielen Instrumenten und extremen Wechsel der Lautstärke eine höhere Datenrate als ruhige und langsame Passagen.

Stand: 07.03.2012



Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158