ROM (Read-Only Memory)

Ein Nur-Lese-Speicher oder Festwertspeicher (Read-Only Memory, ROM) ist ein nur lesbarer Datenspeicher der im normalen Betrieb nicht beschrieben werden kann. Der Speicher ist nicht flüchtig, dass heißt: die Daten bleiben auch ohne Strom erhalten. Einsatz findet der ROM-Speicher z. B. im BIOS eines Computer und enthält die Basissoftware um ihn starten zu können.

Stand: 31.05.2012