ANSI-Lumen

ANSI (American National Standards Institute ist der Name der US-amerikanischen Stelle zur Standardisierung industrieller Verfahrensweisen. Das Institut hat einen Standard entwickelt um den Nutzlichtstrom bei Projektoren mit fester Auflösung zu ermitteln. ANSI nahm allerdings seine Normen 2003 zurück. Deshalb ist eigentlich die Bezeichnung ANSI Lumen nicht ganz korrekt. Die International Electrotechnical Commission (IEC) und auch DIN (DIN-Norm EN 61947-1) haben nahezu die gleichen Messvorschriften übernommen. ANSI Lumen ist deshalb nicht ganz korrekt, hat sich aber im Sprachgebrauch festgesetzt.

Um den Lichtstrom nach dem Standard zu messen, werden auf der Projektionsfläche neun Messungen der Beleuchtungsstärke durchgeführt und ein Durchschnittswert ermittelt. Dieser Wert im Relation mit der Größe der Projektionsfläche ergibt den Lichtstrom in Lumen. Je größer dieser Wert, umso unempfindlicher ist das Bild gegenüber seitlichen Lichteinfällen.

Stand: 16.03.2012



Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 154