Windows 11 Enterprise Virtual Machine Images herunterladen

Die Images der virtuellen Maschinen von Windows 11 Enterprise sind nun verfügbar. Sie können die Images für diverse Virtualisierungsanwendungen direkt von Microsofts Developer-Webseite herunterladen.

Beachten Sie, dass die virtuellen Images mehr als nur eine Windows 11 Enterprise-Installation enthalten. Sie sind für Entwickler konzipiert und enthalten mehrere Anwendungen, z. B. Virtual Studio 2019 und Visual Studio Code. Der Entwicklermodus ist bei diesen Installationen ebenfalls automatisch aktiviert.

So laden Sie Windows 11 Enterprise herunter

Beachten Sie, dass der Titel der Seite Windows 10 erwähnt, die Downloads jedoch für Windows 11 sind; dies ist wahrscheinlich ein Fehler, der von Microsoft übersehen wurde und in Zukunft behoben werden soll.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Bilder der virtuellen Maschine herunterzuladen:

Gehen Sie auf die Microsoft Developer-Webseite. Die Downloads werden direkt auf der sich Webseite aufgelistet. Wählen Sie eines der verfügbaren Windows 11 Enterprise-Images für virtuelle Maschinen aus.

Alle haben eine Größe von etwa 20 Gigabyte. Das neueste Image ist das VMWare-Image, das kleinste das Parallels-Image Die folgenden virtuellen Images werden angeboten:

  • Hyper-V virtuelles Abbild Windows 11 Enterprise
  • VMWare virtuelles Abbild Windows 11 Enterprise
  • VirtualBox virtuelles Abbild Windows 11 Enterprise
  • Parallels virtuelles Abbild Windows 11 Enterprise

Der Download der Datei beginnt sofort, nachdem eine der Schaltflächen auf der Seite aktiviert wurde.

Die Images der virtuellen Maschinen laufen am 9. Januar 2022 automatisch ab. Sie enthalten eine Windows 11 Enterprise-Installation mit Windows Subsystem für Linux (Ubuntu) und aktiviertem Entwicklermodus.

Windows Terminal, Visual Studio Code, Visual Studio 2019 und Windows 10 SDK Version 2004 sind ebenfalls installiert.

Die Images der virtuellen Maschinen sind in erster Linie für Entwickler gedacht, aber auch Nicht-Entwickler können sie verwenden, um Windows 11 Enterprise auszuführen. Sofern Enterprise nicht speziell benötigt wird, kann es schneller sein, stattdessen eine andere Edition von Windows 11 herunterzuladen und ein Image der virtuellen Maschine manuell mit der heruntergeladenen ISO-Datei zu erstellen.

Der Testzeitraum erscheint recht kurz, wenn man bedenkt, dass die Images Anfang Januar 2022 auslaufen. Rechnet man noch die Ferienzeit eines Teils der Welt hinzu, bleiben nur wenige Wochen, in denen die Umgebung in Unternehmen genutzt werden kann.