IPv4-Adressen: In Europa bald aufgebraucht

Ripe Network Coordination Centre (Ripe NCC), die europäische Vergabestelle für IPv4-Adressen, hat bald alle IP-Adressen aufgebraucht. Das Ripe besitzt noch rund 4,1 Millionen IPv4-Adressen, die sie vergeben können, ehe die Adressen aus dem letzten /8-Netz angebrochen werden müssen. Ein solches Netz besitzt insgesamt 16.777.216 IP-Adressen. Danach können nur noch Adressen vergeben werden, die andere Anbieter zurückgeben.

Nach Schätzungen wird der letzte Adressblock rund einem Monat angebrochen werden. Sobald die Vergabe der beginnt, gelten verschärfte Regeln: Provider erhalten nur ein /22-Netz mit jeweilig 1.024 IPv4-Adressen pro Anfrage, unabhängig von der Anzahl der beantragen Adressen.

Das Ripe gibt ab sofort täglich die Anzahl der noch freien IPv4-Adressen.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 160