Secure Boot

Secure Boot ist ein Bestandteil der UEFI-Spezifikation. Diese gew├Ąhrleistet die Echtheit von Software-Bestandteilen der Firmware. Bedenkliche Teile der Firmware, wie zum Beispiel der OS-Loader, sollen nur dann gestartet werden, wenn sie durch eine vertrauensw├╝rdige Institution berechtigt wurden.

Die in der UEFI-Firmware enthaltenen Schl├╝ssel pr├╝fen die Echtheit der Software. Diese wird nur ausgef├╝hrt, wenn sie eine valide "Unterschrift" vorweisen kann. Solle diese "Unterschrift" nicht g├╝ltig sein oder nicht ├╝berpr├╝ft werden k├Ânnen, wird der Start des Systems verhindert.

Stand: 31.10.2013