Office 2013: Bearbeitung von PDF-Dateien möglich

Nach Informationen von "LiveSide" wird das neue Office 2013 anscheinend mit der Möglichkeit zum Bearbeiten von PDFs ausgestattet sein. Bisher konnte man lediglich Documente im PDF-Format speichern. Außerdem soll auch ein integrierter PDF-Betrachter mit an Bord sein.

Das Öffnen einer PDF-Datei funktioniert genauso wie mit den anderen Datei-Typen. Dabei wird die PDF-Datei in ein Word-Dokument konvertiert. Bei der Umwandlung wird allerdings keine hundertprozentig Übereinstimmung mit der orginal PDF erreicht werden. So könnte sich in manchen Fällen das Layout oder die Bildpoistionen verändern. Deshalb funktioniert die Umwandlung am besten mit Dokumenten die nur aus Textinhalten bestehen.


Notice: Undefined variable: output in /is/htdocs/wp10823856_2OG0XL8DKR/www/win-tools/index.php on line 158