Windows 10: So aktivieren Sie die Farbe Titelleisten

Windows 10: So aktivieren Sie die Farbe Titelleisten

Erscheinen Ihnen die Anwendungsfenster in Windows 10 etwas langweilig? Haben Sie Probleme beim Klicken, wenn Sie Fenster verschieben wollen? Wenn ja, sollten Sie vielleicht etwas Farbe ins Spiel bringen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Farbe der Titelleiste in Windows 10 aktivieren.

Ältere Versionen von Windows verwendeten verschiedene visuelle Effekte, um den Titelleistenbereich eines Anwendungsfensters klar zu kennzeichnen. Dadurch war es einfacher zu erkennen, welches Anwendungsfenster gerade aktiv war.

Windows Titelleiste vor Windows 8

Windows 10 wirft die Farbe der Titelleiste über Bord, zumindest der Standardeinstellungen. In Microsofts Bestreben, einen saubereren, "flacheren", moderneren Look zu erzeugen, haben die Titelleisten in Windows die gleiche Farbe wie der Hintergrund des restlichen Fensters.

Titelleisten-Design ab Windows 8

Es gibt aber eine gute Nachrichten für diejenigen, die ein klares Titelleistendesign früherer Versionen von Windows vermissen. Sie können die Farbe der Titelleiste in den Windows 10-Einstellungen aktivieren.

Farbe der Titelleiste in Windows 10 aktivieren

Starten Sie die Einstellungen und gehen Sie zu

Personalisierung > Farben
Oben auf dem Bildschirm können Sie die gewünschte Farbe für die Titelleisten Ihrer Anwendung auswählen. Die von Ihnen gewählte Farbe wird auch an anderer Stelle in Windows verwendet, z.B. als Hintergrund für Symbole im Startmenü. Sie können manuell eine Farbe auswählen oder Windows automatisch eine Farbe basierend auf Ihrem aktuellen Hintergrundbild auswählen lassen.

Windows Einstellungen

Wenn Ihre Farbe ausgewählt ist, scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Akzentfarbe auf den folgenden Oberflächen anzeigen sehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Titelleisten.

Windows Personalisierung Farbe

Sie müssen nicht speichern oder neu starten; die Änderung wird sofort wirksam. Öffnen Sie nun eine kompatible* Desktop-Anwendung. Sie sehen die Farbe, die Sie zuvor gewählt haben und die in der Titelleiste der Anwendung prominent angezeigt wird.

Windows Titelleiste farbig

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Option nur für traditionelle "Desktop"-Anwendungen wie Datei-Explorer, Notepad, Control Panel und einige Drittanbieteranwendungen relevant ist, die die traditionellen Designelemente von Microsoft wie Google Chrome verwenden. Dies funktioniert nicht für UWP-Anwendungen oder Anwendungen von Drittanbietern, die benutzerdefinierte Fensterdesigns wie Adobe Photoshop verwenden, da sie keine Standardtitelzeilen haben.

Die Titelleistenfarbe wird nur für die aktive Anwendung angezeigt, während Hintergrundanwendungen die weiße Farbe beibehalten. So ist auf einen Blick ersichtlich, welche App gerade im Vordergrund steht. Wenn Sie natürlich den standardmäßigen flachen Look von Microsoft ohne die Farbe der Titelleiste bevorzugen, können Sie einfach zu Einstellungen zurückkehren und die oben genannte Option deaktivieren.